Pressestelle

Pressestelle

Die ASTRE DACH GmbH unterhält eine eigene Pressestelle, die von der Medienbüro am Reichstag GmbH personell und inhaltlich unterstützt wird. Die Pressestelle veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Pressemitteilungen, organisiert öffentliche Auftritte und hält engen Kontakt zu regionalen und nationalen Medienvertretern. Hierfür stehen die Mitarbeiter der Pressestelle jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktdaten der Pressestelle
Ann-Kristin Krüger
Tel: +49 341 98982830
E-Mail: Ann-Kristin.Krueger@mar-berlin.com

Großangelegte Initiative gegen Fachkräftemangel in Frankreich

Großangelegte Initiative gegen Fachkräftemangel in Frankreich

ASTRE will junge Menschen für Le Monde du Transport begeistern Müllheim, 11. Oktober 2019 – Ältere Mitarbeiter scheiden aus und der Nachwuchs fehlt: Der Personal- und Fachkräftemangel ist auch in Frankreich eine der zentralen Herausforderungen für die Logistikbranche....

ASTRE Dach auf der TransRussia

ASTRE Dach auf der TransRussia

Von Ann-Kristin Krüger Trotz der mittlerweile fünf Jahre andauernden Russland Sanktionen stieg der europäisch-russische Handel im vergangenen Jahr dennoch fast um ein Fünftel an. Nach den vorläufigen Zahlen der Zollbehörde stieg der Export mit 26 Prozent deutlich...

LKW von ASTRE Mitglied Sachsenland auf Rastplatz gekapert?

LKW von ASTRE Mitglied Sachsenland auf Rastplatz gekapert?

Schärfere Sicherheitskontrollen für Calais-Region gefordert Das es vermehrt zu Ladungs- und Kraftstoffdiebstählen im Transportbereich kommt, ist allseits ein bekanntes Problem.  Ein noch relatives junges Problem ist allerdings die unbewusste Beförderung von blinden...

ASTRE DACH feiert fünfjähriges Jubiläum

ASTRE DACH feiert fünfjähriges Jubiläum

Die Sachsenland Transport & Logistik GmbH Dresden ist bereits seit einigen Jahren Mitglied in der ASTRE Cooperation. Damit können wir international auf ein dichtes Partnernetzwerk zurückgreifen und für unsere Kunden das Beste herausholen. In der...

Brexit: und was dann?  Die Folgen für die Logistik

Brexit: und was dann? Die Folgen für die Logistik

Wie und vor allem wann der Brexit kommt, ist weiterhin ungewiss. Sicher ist, dass die Auswirkungen bereits jetzt sichtbar sind. Die Exporte von Deutschland nach Großbritannien gingen bereits im ersten Halbjahr 2018 um rund 8 Prozent zurück. Die Importe...